Umarbeitungen mit Tapete: modisch, besonders angefertigt und bequem

NeoDKo

In Spritzer Farbe oder angenommen total look, Tapeten erfindet sich ständig. Trompe-l'oeil, Street Art oder Gewohnheit, Hervé Piolat, Geschäftsführer des Unternehmens NeoDKO, spricht über die neuesten Trends und gibt seinen Rat.

Echtes schmückendes Beiwerk, Tapeten bieten viele Möglichkeiten, eine sehr persönliche Atmosphäre in einem Raum zu schaffen. Klassik, Barock, Straßenkunst, Gemüse, für jeden etwas dabei ist, erklärt Hervé Piolat, Geschäftsführer des Unternehmens NeoDKo.  

Das Gemälde, einfacher als Tapete zu benutzen? Denken Sie noch einmal. Für Hervé Piolat, mit der nicht-gewebt ist, so einfach wie mit einem Farbroller. Einfach zu installieren, ist das Produkt im Laufe der Zeit stabil.  

Die Vorteile der Vliestapete: Fügen Sie einfach die Wand. Keine Notwendigkeit, Kleber auf der Tapete aufzubringen. Neben der Zeitersparnis, vermeidet reißt diese das Papier.  

Dekoration Werkzeug, Tapete ist dazu verurteilt, geändert werden. Das Vlies ist auch in dieser Hinsicht nützlich, einfach die gleiche Weise wie ein Aufkleber entfernen. Drei Stufen: nass, ruhen lassen, ausziehen. Es ist dann einfach, eine neue Tapete oder Farbe zu setzen, ohne die Wand zu beschädigen.  

Trends Seite Hintergrundbild: Die Anlage benötigt wird, um im Jahr 2013 die Trompe-l'oeil noch verführen. Streetart und mehr Spaß und unkonventionell Designs neigen dazu, mehr und mehr zu gewinnen.  

Der benutzerdefinierte Hintergrund wächst auch. Neben der individuell anpassbaren Seite in der Zeichnung, trifft er auf ein anderes Problem: Wenn jeder Wand Beschränkungen können alle durch die Wahl der Tapete zu überwinden, das passt.  

Total Look oder ein Teil der Wand nur? Für weitere Wirkung ist es ratsam, auf eine ganze Wand zu gehen. Es kann eine sehr persönliche Tapete, ein Zwinkern oder nur eine Möglichkeit, einen Hauch von Farbe zu bringen.  

Man kann auch ein einziges Panel verwenden, um eine wenig Fantasie oder Hauch von Farbe zu geben.  

This entry was posted in Deko-Tipps. Bookmark the permalink.